top of page
Suche
  • AutorenbildMarie-Theres

Freie Trauung in Wolfsberg

Eine Freie Trauung in Wolfsberg - auf 1.966 Höhenmeter haben Lisa und Armin "JA" zueinander gesagt. Eine Premieren-Hochzeit mit stürmischen Verhältnissen.


Freie Trauung in Wolfsberg_Marie-Theres Grillitsch_Die Rednerei

Lisa und Armin lieben die Natur, jede freie Sekunde verbringen sie Draußen, besonders gerne auf der Koralpe - ihrem Hausberg. So war es wenig überraschend, dass sie genau dort ihre Liebe feiern wollten. Wenngleich es absolut stimmig für das Brautpaar war, kam die Anfrage doch ein wenig überraschend für die Betreiber des neu renovierten Schutzhauses auf der Koralpe, denn schließlich war es die erste Anfrage dieser Art. Doch, wer die beiden Brüder kennt, weiß, dass sie mit Herzblut bei der Sache sind und genau diesen Spirit haben sie auch mit in die Hochzeit von Lisa und Armin gebracht. Als mich die Anfrage ereilte, war ich sofort begeistert, schließlich komme ich ursprünglich aus dem Lavanttal und habe insbesondere zur Koralpe einen besonderen Bezug. Und als Draufgabe waren wir uns einfach auch sofort sympathisch und später beim ausführlichen Vorbereitungstreffen entdeckten wir unglaublich viele Parallelen und Gemeinsamkeiten. Kurz gesagt: der Premieren-Hochzeit auf der Koralpe von Lisa und Armin stand nichts mehr im Wege. Nach dem gemeinsamen Aufstieg fand die Trauung outdoor statt, obwohl das Wetter unglaublich kalt und stürmisch war. Aber das Brautpaar hatte von Anfang an kommuniziert: getraut wird draußen und wir nehmen die Natur an, in all ihren Facetten!


Freie Trauung in Wolfsberg_Marie-Theres Grillitsch_Die Rednerei

Passend zum naturverbundenen Brautpaar, habe ich in meiner Traurede auch immer wieder Bezüge zur Natur hergestellt:

 

Auszug aus der Traurede:


"euer Weg, der erinnert mich an all die Gewässer, die wir in der Natur finden. Denn damit das Wasser ungehindert fließen kann, muss es alles loslassen, was es zurückhält. Eure Beziehung, die hat die ältesten Wunden berührt und euch die Möglichkeit gegeben, diese zu heilen."


 

Ich durfte eine einzigartige Geschichte erzählen, ein berührendes Ritual durchführen, ihnen das Ehegelübde abnehmen und zum Schluss gaben sie sich noch ihr ganz persönliches Eheversprechen. Und wie passend zum Ja-Wort blinzelte für einen kurzen Augenblick die Sonne durch. Umrahmt wurde die gesamte Trauung von einer mystischen Stimmung und wunderbarer Live-Musik. Im Anschluss wurde im Schutzhaus gegessen und bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.


Liebe Lisa, lieber Armin,


vielen Dank, dass ich euch und eure Geschichte kennenlernen und erzählen durfte. Danke, dass ich eure Freie Trauung in Wolfsberg gestalten durfte. Ich wünsche euch für euer (Ehe-)Leben alles erdenklich Gute!





Ihr wünscht euch eine Freie Trauung? Dann freue ich mich sehr über eure Nachricht!




60 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 ความคิดเห็น


Sticker Andreas
Sticker Andreas
21 ม.ค.

Sehr schöner Beitrag der sehr gut zeigt wie schön eine freie Trauung gestaltet werden kann. Die Begleitung in Form der Rede ist extrem wichtig und meine Wahl würde immer auf Die Rednerei fallen.

ถูกใจ
bottom of page